Ein Freitag zum Jahresanfang, ich schreibe immer noch 2016 und habe das neue Jahr nur halb auf dem Schirm. Und dann überrascht mich plötzlich ein musikalisches Highlight nach dem anderen und ich überlege, ob ich in diesem Jahr überhaupt noch begeisterter von neuer Musik sein werde können. (Um ehrlich zu sein, weiß ich sicher, dass noch viel Überwältigendes folgt. Es ist erst Januar, hallo!)

Ich entdecke Arcade Fires neue Single: Oh yeah! Und dann hauen Fotos, ganze sieben Jahre nach der letzten LP, eine neue Single, Tour- und Albumankündigung raus. Hoch die Hände!

Nachdem ich Alles offen über eine Stunde im Wiederholungstakt hörte, war ich dann doch mal bereit für etwas anderes und stieß auf die erste, ganz frisch veröffentlichte, EP von Giant Rooks: New Estate. Ich sah die Band bereits 2015 als Support-Act von Razz und fand sie doch leider nur ganz okay. In der Zwischenzeit haben sie die Jungs aber scheinbar weiterentwickelt und liefern grandiose Songs, die mich gefühlsmäßig schon im frühlingshaften Blumenbeet stehen lassen, und so schön konzerttauglich sind, dass ich die Fünf schon vor meinem inneren Auge auf den Bühnen in Clubs und im Festivalsonnenschein sehe.

Um mit dem großen Geschwärme aufzuhören und diesen Artikel nicht zum Roman werden zu lassen: Im Folgenden findet ihr alle Songs, über die ich gerade schrieb und die mir den Jahresbeginn wundervoll bereiten. Wenn ihr es gar nicht mehr erwarten könnt, 2017 endlich in Konzerte einzusteigen, empfehle ich euch eine der Bands, oder alle, zu besuchen. (Dabei lasse ich die Tourdaten Arcade Fires aus, denn die spielen nur um Deutschland herum und ich möchte euch gar nicht erst so viele Gedanken an das verpasste Showhighlight verschwenden lassen, wie ich es bereits tat.) Hinzu kommen außerdem Tourdates anderer Künstler, derer es sich sehr lohnt, live anzunehmen, solltet ihr das noch nicht getan haben. Aber auch zum wiederholten Male.

 

Giant Rooks


Die Band tourt zwar auch mit Von Wegen Lisbeth, ich finde es aber viel wichtiger, die erste eigene Tour hier zu erwähnen.

 
26.01.17 Düsseldorf – Zakk
10.02.17 Lingen – Alter Schlachthof
11.02.17 Heidelberg – halle02
12.02.17 Hannover – Lux Hannover
16.02.17 Hamburg – Nochtspeicher
17.02.17 Berlin – Musik & Frieden
18.02.17 Münster – Gleis 22 (bereits ausverkauft)
19.02.17 Wiesbaden – Schlachthof Wiesbaden
24.02.17 Bremen – Tower Musikclub
25.02.17 Hamm – Werkstatthalle Maxipark (bereits ausverkauft)
06.04.17 Stuttgart – Keller Klub
08.04.17 München – Milla
10.04.17 Leipzig – Täubchenthal
11.04.17 Bochum – Bahnhof Langendreer
12.04.17 Köln – Gebäude 9

 
Auf Spotify findet ihr außerdem die EP New Estate, die ihr euch wirklich unbedingt anhören solltet, wenn ihr etwas so Frisches hören möchtet, dass euch aus dem Winterblues bringt.

 

Fotos

Leider müssen wir noch ein paar Monate warten, um Fotos zu sehen. Das Album kommt auch erst am 31.03.17, solange müssen wir also erstmal mit der ersten Single Vorlieb nehmen, aber das ist definitiv sehr gut aushaltbar.

 
25.04.17 München – Strom
26.04.17 Leipzig – Werk 2
27.04.17 Berlin – Lido
28.04.17 Hamburg – Übel&Gefährlich
29.04.17 Köln – Underground

 

Austra


Future Politcs ist die ganz neue LP der Kanadier und mein Hörvorhaben für das Wochenende. Auch Austra besuchen uns im März für ein paar Shows während ihrer Europatour.

 
06.03.17 Hamburg – Übel&Gefährlich
08.03.17 Berlin – Astra Kulturhaus
09.03.17 München – Ampere
10.03.17 Leipzig – Conne Island
18.03.17 Köln – Gloria

 

Joy Wellboy


Die neue Single Joy Wellboys ist französisch betitelt und ich freue mich insgeheim, mit meinem verlorenem Schulfranzösisch immer noch zu verstehen, wie sie heißt. Das neue Album des Künstlerduos erscheint am 22.02.17 und im Monat darauf folgt eine Tour durch Deutschland und anliegende Länder.

 
11.03.17 Hamburg – Turmzimmer
12.03.17 Berlin – Privatclub
13.03.17 Leipzig – Neues Schauspiel
17.03.17 München – Milla
18.03.17 Frankfurt am Main – Mousonturm
02.04.17 Köln – Blue Shell

 

Bilderbuch

Wie ihr vielleicht schon über Facebook mitbekommen habt, haben auch Bilderbuch kürzlich einen neuen Song veröffentlicht und ihr neues Werk Magic Life für den 17.02.17 angekündigt.

Natürlich folgt auch da eine Tour, die wir euch nicht vorenthalten wollen; im Gegenteil.

 
27.03.17 Offenbach am Main – Capitol
28.03.17 Köln – Palladium
29.03.17 Berlin – Columbiahalle
30.03.17 München – -Zenith
31.03.17 Leipzig – Haus Auensee
02.04.17 Stuttgart – Im Wizemann
03.04.17 Hamburg – Docks

 

Photo Credits: Ferdinand Malcher