2018 war ein gutes Jahr für weibliche Künstlerinnen: Da wäre einmal das grandiose Comeback von Robyn, die uns nach 8 Jahren quasi aus dem Nichts Honey um die Ohren haut, Hinds, die sich nach dem diesjährigen Dockville Festival endgültig in mein Herz (…)