Da ihr gestern schon Antonias wunderschönen Beitrag über Sizarr lesen konntet und ich selbst ein riesiger Fan der 3 bin, wollte ich heute noch einmal genauer auf die Arbeit des Schlagzeugers Gora Sou eingehen.
Dieser legt nicht nur ab und an im allseits beliebten Karlstorbahnhof auf, sondern versucht sich auch als Musikproduzent. Er besuchte 2011 die Red Bull Musicacademy in Madrid. Dort produzierte er einen Track namens the perfect blues für Jesse Boykins III,welcher dann auch auf dessen Album Zulu Guru erschien.
Auf dem aktuellen Muso Mixtape (über Muso werde ich in kürze noch ausführlich berichten) ist er für den Track Wald verantwortlich.
Er selbst kündigte auf seiner Facebookseite an, dass er bald ein eigenes Tape bei Further Records herausbringen wird. Man darf gespannt sein!

reinhören? :