Ich bin aus dem Häuschen. Komplett. Dass diese Zusammenarbeit genial werden würde, wusste ich. Man muss dafür nicht viel von Musik verstehen, etwas simple Mathematik genügt:
Sei Chet Faker = genial und Flume = genial und sei genial positiv, so ergibt sich Chet Faker + Flume = 2 x genial, sprich: doppelt genial.
Was allerdings weder mathematisch noch musikalisch vorauszusehen war, ist dieses Video mit seiner Atmosphäre und diesem unglaublichen Tänzer.
Wir müssen die Formel demnach etwas abwandeln:
Die Anfangsbedingungen bleiben. Sei Video = atmosphärisch und Tänzer = wahnsinnig begabt, so ergibt sich Chet Faker + Flume + Video + Tänzer = doppelt genialer, atmosphärischer und wahnsinnig begabter erster gemeinsamer Track.
Wer diese Gleichung nicht nur versteht, sondern auch als richtig empfindet, der wird sich freuen zu hören, dass ihre gemeinsame EP Lockjaw am 26. November erscheinen und nicht nur diesen, sondern zudem noch zwei weitere Tracks beinhalten wird.

 

Photo Credits: athena anastasiou